SuchMaschinenOptimierung

Search Engine Optimization

SEO – Suchmaschinenoptimierung

Circa zwei Drittel der Internetnutzung gehen derzeit auf das Konto der Suchmaschinen. Egal ob es darum geht, mehr über einen Hersteller zu erfragen, ein Produkt mit bestimmten Kriterien zu kaufen, ein Hotel aufgrund von Bewertungen zu buchen oder den Preis für die neuen Markenschuhe zu vergleichen - Suchmaschinen werden auf vielseitige Art und Weise genutzt. Dabei wird den besten Platzierungen innerhalb der Suchergebnisse großes Vertrauen entgegengebracht, denn sie gelten bei Internet-Usern als unbestechlich und stehen daher für Seriosität und Qualität.
Welche enormen Potenziale und Chancen eine Nummer-eins-Platzierung in sich birgt, dürfte also selbsterklärend sein. Mit der Nutzung dieser Potenziale und Chancen beschäftigt sich die Suchmaschinenoptimierung – aus dem englischen Search Engine Optimation abgeleitet und deshalb verkürzt auch SEO genannt.

SEO-Onpage

Wie bereits erwähnt, geht es bei der Onpage-Optimierung um die Qualitäten einer Seite selbst. Das bedeutet in einem ersten Schritt, dass die Webseite suchmaschinenfreundlich programmiert und erstellt bzw. umgebaut werden muss. Dieser Schritt dient dazu, dass Suchmaschinen dazu in der Lage sind, die Inhalte der Seite richtig auszulesen und die Hierarchie zu erkennen, was erst eine spätere Relevanzbestimmung und ein Ranking ermöglicht. Wichtige Bestandteile der Onpage-Optimierung sind unter anderem folgende Punkte:
• Meta Tags
• Titel
• Überschriften (H1, H2 etc.)
• Navigation
• Bilder
• Struktur und interne Verlinkung
• Content – der Inhalt der Webseite
• Sitemap

SEO-Offpage

Was im realen Leben die Mundpropaganda ist, kann innerhalb der Suchmaschinenoptimierung mit der Offpage-Optimierung verglichen werden. Hier geht es nämlich in erster Linie um die gezielte Generierung von Backlinks. Links stellen für Suchmaschinen eine Empfehlung dar. Mehr Empfehlungen bedeuten somit automatisch ein höheres Ansehen bei den Suchmaschinen und somit auch ein besseres Ranking. Dabei spielt nicht mehr nur die Anzahl der Backlinks eine Rolle, sondern auch ihre Qualität.

Auch wir als Menschen vertrauen seriösen Mitmenschen mehr als unseriösen. Genauso machen es die Suchmaschinen auch. Backlinks von seriösen Webseiten (auch Expertenseiten oder Autoritäten genannt) sind demnach sehr wertvoll, während Backlinks von überwiegend unseriösen Webseiten (zum Beispiel Spam- oder Malware-Seiten) sogar schaden können.
Ähnlich dem Motto „du bist, mit wem du verkehrst“ schließen Suchmaschinen auf die Seriosität und somit ebenso auf die Relevanz einer Webseite, auch anhand der Empfehlungen, die sie für andere Webseiten ausspricht. Demnach spielt im Bereich der Offpage-Optimierung auch die externe Verlinkung eine Rolle.

Joomla! CMS

CMS Joomla!

Mit Joomla! können Sie auch ohne Kenntnisse von HTML oder CSS Ihre eigene Webseite immer auf dem aktuellen Stand bringen.